Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zustandekommen des Vertrags
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns, die Siebenstern-Druckerei Schliekau KG (kurz Schliekau KG) ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie und nach Bezahlung der Vorab-Rechnung auf eines unserer Konten können wir dies durch Lieferung der bestellten Ware annehmen.


Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst nach Prüfung auf Verfügbarkeit der bestellten Ware, der darauf erfolgenden Zusendung der Rechnung sowie der Bezahlung dieser Rechnung durch Sie und den anschließenden Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail oder stattdessen mit der Lieferung der bestellten Ware  an Sie zustande.

Da dieser Shop nicht an unser Lagersystem angeschlossen ist, erhalten Sie die Rechnung erst nach Prüfung der Verfügbarkeit. Bei Nichtverfügbarkeit werden Sie von uns per Mail benachrichtigt. 

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt bestätigen Sie die Bezahlung per Vorkasse (Überweisung). Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Kostenpflichtig bestellen' an uns absenden.

Nach Auslösen Ihrer Bestellung stellen wir zunächst Ihre Waren zusammen und versuchen den günstigsten Versandweg zu finden. Dann erhalten Sie eine Rechnung zum Ausgleich durch Sie auf eines unserer Konten. Unmittelbar nach Ausgleich erfolgt der Versand der bestellten Ware. Die durch unsere Shop-Software ermittelten Versandkosten könnten auf diesem Wege durchaus noch unterschritten werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ausschließlich gegen Vorkasse arbeiten.


2. Speicherung des Vertragstextes, Vertragssprache
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir bis zum Ablauf der Widerrufungsfrist. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Vertragssprache ist deutsch.


3. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Kunde kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.


4. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf
Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Mindestbestellwert beträgt 5,00 Euro. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands.
Die Versandkosten betragen ja nach Warenumfang ab Euro 7,50 € bis max. 12,50 € (bei Versandstücken bis 90 cm Kantenlänge bzw. 10 kg Gesamtgewicht). Der Versand erfolgt ja nach unserer Wahl mit DHL, Post oder DPD. Wir versenden nicht an Packstationen.
Rücksendekosten werden vom Kunden getragen.


5. Lieferbedingungen
Als Lieferzeiten gelten, sofern angegeben, die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Zahlungseingang. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift beginnen die Lieferzeiten mit Annahme des Vertrages seitens des Unternehmens. Bei Lieferung gegen Vorkasse beginnt die Lieferfrist mit Eingang der Zahlung des Kunden auf eines unserer Konten.


6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse durch SEPA-Überweisung. Nur in Ausnahmefällen, die zuvor mit uns vereinbart werden müssen, sind Zahlungen per Rechnung oder per Nachnahme möglich. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten bei bestimmten Produkten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.


7. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.


8. Verbraucherschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unsere E-Mail- Adresse lautet: schliekau-papeterie@web.de.


Wir werden nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilnehmen und sind hierzu auch nicht verpflichtet.


9. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.